Wohnsiedlung Schachen

Die im Siedlungsinventar der Stadt Winterthur aufgeführte Siedlung Schachen von Architekt Franz Scheibler entstand 1947 in kürzester Planungs- und Bauzeit. Es handelt sich dabei um Holzständerbauten mit gemauerten Brandmauern und einem betonierten Untergeschoss. In enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege haben wir für jeden der 3 Baukörper eine eigene Strategie entwickelt. Während die Gebäude Buchackerstrasse und Hainbuchenweg sorgfältig in unterschiedlicher Tiefe saniert und anschliessend unter Schutz gestellt werden, entsteht am Unterrütiweg ein Ersatzneubau mit 18 hindernisfreien Wohnungen kombiniert mit einer Tiefgarage, welche für die Bewohner der gesamten Siedlung nutzbar wird.

Projektdaten

Ort
Winterthur
Bauherrschaft
Heimstätten-Genossenschaft
Ausführung
2018 - 2023
Status
In Planung
Eingriff
Umbau/Sanierung
Typ
Wohnen

Weitere Bilder

Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description
Image description

Ähnliche Projekte